Gewinner GENERATION-D 2015/16

„In Form von Zeitarbeit wollen die Gründer von Social-Bee Flüchtlinge schnell in Arbeit bringen und qualifizieren. Gezielte Sprachkurse, sozialpädagogische Betreuung, Freizeitangebote und eine bezahlte Beschäftigung in Logistikunternehmen geben Flüchtlingen eine Chance, sich zugleich in Gesellschaft und Arbeitsmarkt zu integrieren.“

Liebes Social-Bee Team, stellt euch doch einmal kurz vor – was genau macht ihr?

Wir sind Social-Bee, Deutschlands erster sozialer Personal- und Integrationsdienstleister. Wir stellen Geflüchtete bei uns an und überlassen sie an Unternehmen. Wir begleiten das Ganze mit unserem Integrationskonzept, bestehend aus sozialpädagogischer Betreuung, Sprachförderung und einem Freizeit- und Kulturprogramm. Unser Ziel ist es, unsere Angestellten spätestens nach 1,5 Jahren in eine qualifizierte Festanstellung oder Ausbildung zu vermitteln.

Seit wann gibt es Social-Bee bereits und wie seid ihr auf die Idee gekommen, zu gründen?

Social-Bee wurde im März 2016 gegründet, existierte aber schon vorher. Wir Gründer, Zarah und Max, haben einen wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund und haben uns schon länger mit dem Bereich Social Entrepreneurship auseinandergesetzt. Wir wollten einen nachhaltigen Beitrag zur Integration von Geflüchteten in Deutschland leisten, da war eine Gründung nur konsequent.

Wie hat euch die Teilnahme bei GENERATION-D geholfen, euer Ziel zu
erreichen?

GENERATION-D war für uns eine großartige Hilfe, da wir wertvolles Feedback für unser Konzept bekommen haben, wichtige Partner kennengelernt haben und mit dem Preisgeld erste Anschaffungen machen konnten.

Was hat sich seit eurer Teilnahme bei GENERATION-D getan, also wie
ging es danach für euch weiter?

Bei unserer Teilnahme waren wir noch ganz am Anfang. Inzwischen sind wir operativ gefestigt, haben einige Großkunden gewonnen und können zeigen, dass unser Konzept funktioniert. Unser Team ist gewachsen und wir professionalisieren uns stetig.

Was sind eure Visionen für die Zukunft, wo soll es hingehen?

Unsere Vision ist es, jedem Geflüchteten eine Perspektive geben zu können. Wir wollen nächstes Jahr bundesweit aktiv sein!

Danke für das Interview und im Namen des gesamten GENERATION-D Teams weiterhin viel Erfolg!

( Interviewzeitpunkt Januar 2017 )