Wettbewerb

Unsere Welt ist dynamisch und schnelllebig. Sie unterliegt einem Wandel – jeden Tag. Gerade deswegen ist die Welt voll von kleinen und großen Problemen, die unsere Gesellschaft auf unterschiedliche Arten und Weisen beeinflussen. Was wir in einer Welt wie dieser brauchen, sind junge Menschen mit positiven und gesellschaftstauglichen Werten. Menschen, die in unserer Welt anpacken wollen. Menschen, die eine Vision haben, wie sie unsere Welt ein kleines bisschen besser machen können. Menschen der Generation D. Der Generation Deutschland, die junge kreative Köpfe hervorbringt, unterstützt und fördert und damit den Problemen der Welt etwas entgegenzusetzen hat. Menschen wie DICH.

GENERATION-D fördert studentische Projekte, die kreativ und innovativ aktuelle lokale und globale Probleme von Deutschland aus lösen.

Unsere Gewinnerprojekte zeichnen sich durch Umsetzbarkeit, nachhaltige Wirksamkeit und Innovation aus und generieren einen sozialen Mehrwert.

Durch die Unterstützung der Teams möchten auch wir einen Teil dazu beitragen die Schwierigkeiten in unserer Welt anzupacken. Wir sind bereit.

Was GENERATION-D die letzten zehn Jahre bedeutet hat:

Kategorien

Bildung

Was sind die Trends und Herausforderungen für die Bildung der Zukunft? Wie können wir Bildungsgerechtigkeit in und über Deutschlands Grenzen hinaus erreichen? Wie können wir digitale Technologien und Medien dazu nutzen?

Gesundheit

Wie können wir den Herausforderungen des demographischen Wandels und dem Bevölkerungswachstum begegnen? Wie gehen wir von Deutschland aus mit internationalen gesundheitlichen Bedrohungen um? Was kann hier für die Information der Gesellschaft, die Entwicklung von Technologien und für die Aus- und Weiterbildung von Ärzten getan werden?

Klima

Wie können wir ökologisch nachhaltiges Denken und Handeln durch Ideen und Projekte tiefer und weitreichender in der Gesellschaft verankern? Wie können wir umweltbewusstes Handeln und ökonomischen Mehrwert miteinander in Einklang bringen?

Soziale Gesellschaft

Wie können wir verschiedene Gruppen der Gesellschaft in ihrer Lebenswelt unterstützen? Wie können wir dazu beitragen, den Gender-Gap zu überbrücken, Zuwanderer zu integrieren oder benachteiligten Menschen und Menschen mit Behinderungen Beschäftigungsmöglichkeiten aufzuzeigen?

Wild Card

Eure Idee entzieht sich jeder Kategorisierung und zielt ebenfalls auf einen sozialen Mehrwert?

Bewerbt Euch auf unsere Wild Card!

Ablauf

Phase 1:

Onlinebewerbung

Phase 2:

Pitch-Deck und Business Modell

Phase 3:

Skype-Gespräch & LinkedIn-Voting

Phase 4:

Pitch-Event

Ab Januar beginnt die Bewerbung der ersten Runde und geht bis einschließlich dem 22.2. In der ersten Runde wollen wir Euch und Eure Idee kennenlernen. Stellt das gesellschaftliche, soziale oder ökologische Problem vor, welches Ihr lösen wollt und präsentiert kurz Euren Lösungsansatz. Dieser kann sich erfahrungsgemäß im Prozess der Gründung noch ändern. Versteift Euch also nicht zu sehr, sollte die konkrete Idee sich als nicht praktikabel erweisen.

Hier geht es zur Online Bewerbung und mehr Infos

Ab März beginnt unsere Bewerbungsrunde 2, in der Ihr Euer Pitch-Deck und Business Modell kurz vorstellt. Ihr habt keine Ahnung, wie man ein Pitch-Deck oder Business Modell erstellt? Keine Sorge, wir helfen Euch dabei! Dazu werdet Ihr von uns mit ausführlichen Hilfestellungen versorgt.

Jedes Start-up ist individuell und einzigartig. Es gibt keine ultimative Vorlage, denn der größte Rohstoff, den Ihr habt, seid Ihr selbst. Zeigt uns, wo Ihr steht und welche Schritte Ihr bereits getan habt. Erzählt uns von Euren mittelfristigen und langfristigen Zielen und präsentiert uns auch, auf welche Probleme Ihr gestoßen seid.

Ihr habt es bis zur dritten Runde geschafft? Endlich können wir Euch persönlich kennenlernen. Wir führen ein Skype-Gespräch mit Euch, in dem Ihr uns von Euch und Eurer Idee begeistern könnt!
Zusätzlich gibt es für das finale Pitch-Event eine Wild-Card, welche über ein LinkedIn-Voting gewonnen werden kann.

Im finalen Pitch-Event angekommen, könnt Ihr Eure Idee vor unserer Jury pitchen. Lernt gleichzeitig andere junge und innovative Leute kennen, welche die Welt genauso wie Ihr ein bisschen besser machen wollen!

Also worauf wartet Ihr? Bewerbt Euch bei GENERATION-D und taucht ein in die Welt des Entrepreneurships! Wir freuen uns auf Euch, Eure spannenden Projekte und innovative Ideen.

Jury

Die Jury, welche unter allen Einsendungen die Gewinner wählt, setzt sich aus dem GENERATION-D Team sowie erfahrenen Persönlichkeiten der Wirtschaft und der Hochschulwelt zusammen. Die GENERATION-D Jury wird für jede Wettbewerbsphase neu aufgestellt und dann auf der Homepage bekannt gegeben.